Durch einen Klick auf die Karte erhalten Sie Informationen zu den Aktivitäten der CDU-Stadtverbände vor Ort.

 

Aktuelles

  • Elisabethklinik stärkt Gesundheitsstandort Olsberg
    Die Elisabethklinik in Bigge hat in den vergangenen Monaten rund neun Millionen Euro investiert und stärkt somit ihre Stellung am Markt. 29 neue Patientenzimmer sind entstanden und bieten Patientinnen und Patienten ein neues Komfort-Erlebnis.Diese Investition ergänzt die Maßnahmen der vergangenen Jahre in denen in die OP-Infrastruktur erweitert wurde. Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer und der Landtagsabgeordnete Matthias Kerkhoff nutzten die Gelegenheit kurz vor der Inbetriebnahme der neuen Stationen einen Blick in die Zimmer und Aufenthaltsbereiche zu werfen und waren beeindruckt. Im…
  • Land- und Fortwirtschaft verdienen Vertrauen
    Land- und Forstwirte im Hochsauerlandkreis fühlen sich mehr und mehr gesellschaftlich an den Rand gedrängt und durch immer mehr Vorschriften, Bürokratie und eine Kultur des Misstrauens seitens der rot-grünen Landesregierung gegängelt.Im Rahmen eines Fachgesprächs der CDU im HSK hatten Vertreter der Branche die Gelegenheit mit der stellv. Fraktionsvorsitzenden der CDU im Landtag, Christina Schulze Föcking MdL, die selbst ausgebildete Landwirtin ist, zu diskutieren. Sie setzt auf freiwillige Verbindlichkeit, also auf die freiwillige Einhaltung bestimmter Standards und Vereinbarungen durch die Landwirtschaft…
  • Kommunalkonferenz der CDU im HSK
    Wie ist die Lage der Städte und Gemeinden im Hochsauerlandkreis und in Nordrhein-Westfalen? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der Kommunalkonferenz mit dem kommunalpolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Ralf Nettelstroth MdL, die in Bestwig stattfand. Er stellte dar, dass die Kommunen in Nordrhein-Westfalen im Bundesvergleich die meisten Aufgaben zu schultern hätten (Kommunalisierungsgrad), aber das Land die Kommunen finanziell im Stich lasse. Dies belegten unter anderem die Daten zu den so genannten Kassenkrediten, die von den Städten und Gemeinden zur Erfüllung ihrer Aufgaben…

Kontakt

captcha
Neu laden
Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptieren sie unsere Datenschutzregelungen.

Wahlkreisbüro

Hiltrud Schmidt
Mühlenufer 2
59939 Olsberg
Tel. 02962-977 861
Fax 02962-977 862
E-Mail: hiltrud.schmidt@landtag.nrw.de

Landtagsbüro

Platz des Landtages 1
40221 Düsseldorf
Tel. 0211-884 2105
Fax: 0211-884 3329
E-Mail: matthias.kerkhoff@landtag.nrw.de

Back to top